Treffpunkt - Gemeinde aktuell

Jahresrückblick 2007

Wochenendseminar im Haus Schönblick (17. bis 20. Mai)

Thema: Religion und Ethik - Ethik ohne Gott?

Es war das zweite Mal, dass ich als Gast und Schwester von Ulla Klink an einem Seminar der TG teilnahm. Schon die Anreise in der Fahrgemeinschaft mit Familie Klingbeil war sehr angenehm und nett. Und wieder hat mich, wie vor zwei Jahren, die freundliche und persönliche Atmosphäre des Hauses beeindruckt. Morgens vor dem Frühstück konnte man im hauseigenen Hallenbad schwimmen. Das war belebend und erfrischend, einfach super. Bei den Mahlzeiten gab es keine feste Sitzordnung. So konnte man mit vielen ins Gespräch kommen. Dies kam auch sicher Richard Hornung aus Australien entgegen, der gerade auf Deutschlandbesuch war und am Seminar teilnahm.

Das Tagungsprogramm war sehr reich und vielfältig. Vormittags wurde »gelernt« und das Thema vertieft. Es gab interessante Vorträge. Die »Hausaufgaben« (Texte zum Thema), die Brigitte Hoffmann den Teilnehmern schon vor dem Seminar hatte zukommen lassen, waren hilfreich und informativ.

In unserer freien Zeit besuchten wir am Freitag die Silberwarenfabrik Ott-Pauser in Schwäbisch Gmünd und am Samstag das Limes-Museum in Aalen. Der Film »We feed the world«, den wir am Abend sahen, wühlte mich auf und führte zu wichtigen Gesprächen. Am nächsten Abend ergötzten die Ausführungen und Tonbeispiele zum Elias von Mendelssohn-Bartholdy unser Thema.

Und es wurde viel gemeinsam gesungen! Das gehörte zum lebendigen, schönen Rahmen des Seminars. Herzlichen Dank für die guten und interessanten Tage.

Brigitte König

Aktuell
Veranstaltungen im Mai
Bastelkreisnachmit­tage mit Kindern
Die neue Heimat im Heiligen Land
Hoffnungsziel Israel - Deutsche im Heiligen Land
Nachrichten über unsere Friedhöfe