Archiv
Neues aus dem Archiv

Mit Bauernfeind nach Jaffa

Gustav Bauernfeind,
 »Prozession in Jaffa« (Bildquelle: Wikimedia Commons)Shay Farkash, der unermüdliche Restaurator vieler Templerhäuser in Israel, hat uns auf eine aktuelle Video-Präsentation des berühmten Auktions­hauses Sothebys aufmerksam gemacht, die einen virtuellen Spaziergang durch das Gemälde »Pro­zession in Jaffa« des bekannten Orientmalers Gus­tav Bauernfeind ermöglicht. In der Reihe »Anatomy of an Artwork« wird das großformatige Bild, das zur Najd-Sammlung gehört und Anfang Mai in London versteigert werden soll, in Bild und Ton (in engli­scher Sprache) näher erläutert, wobei teilweise auch Vergleiche mit heutigen Perspektiven gezeigt werden.

Auf der Homepage von Sothebys findet man weitere Informationen zu dem Bild, so auch den für die Auktion genannten Schätzpreis von stattlichen 1,5-2,5 Mio. britische Pfund.

Jörg Klingbeil

Aktuell
Veranstaltungen im Juni
Nachrufe Brigitte Kneher
Neues aus Australien
Beisan - die vergessene deutsche Siedlung
Mit Bauernfeind nach Jaffa