Treffpunkt - Gemeinde aktuell
Anschlagbrett

Neues aus der TSA

Die (virtuelle) Mitgliederversammlung der TSA hat am 13. September Dr. Irene Bouzo zur Nachfolgerin von Mark Hermann als Gebietsleiter gewählt. Sie stellt sich im Folgenden selbst vor:

»Ich fühle mich demütig und geehrt, für eine fünfjährige Amtszeit zur neuen Gebietsleiterin der Tempelgesellschaft Australien (TSA) gewählt worden zu sein. Ich drücke unseren Mitglie­dern, die mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben, meinen liebevollen Dank aus.

Durch meine Arbeit in mehreren Vorständen und als ehemalige Leiterin in multikulturellen Organisationen bringe ich umfangreiche Erfahrungen in Führung und operativem Management mit. Ich habe über die Migration und den Gemeinschaftsaufbau der Templer in Melbourne pro­moviert und publiziert, außerdem habe ich über dieses Thema bei nationalen und internatio­nalen Konferenzen referiert.

Es ist mir eine große Ehre, das Amt von unserem allseits beliebten Mark Hermann zu über­nehmen, der 13 Jahre lang der TSA als Gebietsleiter und davor als Geschäftsführer gedient hat. Er schuf die blühende Gemeinschaft, die die TSA heute darstellt, mit ihrer breiten Palette von Kulturerbe, spirituellen und sozialen Dienstleistungen für Senioren, Familien und junge Leute. Er hat für die TSA gute Voraussetzungen geschaffen, wieder zu wachsen. Mark wird weiterhin sein Amt als Tempelvorsteher für beide Gebiete, Australien und Deutschland, fort­führen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Mark als Tempelvorsteher und mit Jörg Klingbeil, dem Gebietsleiter in Deutschland. Zu meinen Aufgaben gehört die Betreuung unserer Verwal­tungs- und Finanzausschüsse und die der zahlreichen Focus Groups (Fachausschüsse). Ins­besondere freue ich mich auch auf die Zusammenarbeit mit Dr. John Borromeo, unserem Ge­schäftsführer, und den Büromitarbeitern, mit Dietmar Jürgensen, dem Vorsitzenden der TSA Limited (TSAL), unseres Finanzbereichs, mit Paul English, dem Vorsitzenden des Leitungsgre­miums der TTHA-Alten- und Pflegeeinrichtung, und mit Renate Beilharz, der Leiterin des Älte­stenkreises und der Fokusgruppe für Religiöses und Spirituelles.

Während ich unsere Wurzeln in der Vergangenheit ehre, ist meine Vision, mit den Templern in die Zukunft zu gehen, indem ich intern unsere Mitglieder, aber auch unser äußeres Umfeld erreiche. Ich möchte den Menschen helfen, unsere Gemeinschaft und unsere Spiritualität bes­ser zu verstehen. Ich freue mich, zusammen mit unseren Ehrenamtlichen, den Mitarbeitern und den Verantwortlichen unseren nächsten Strategieplan für eine lebendige Glaubensge­meinschaft zu gestalten. Bleibt gesund und wohlauf!«

Dr. Irene Bouzo (Übersetzung: Karin Klingbeil)

Aktuell
Bis auf weiteres keine Veranstaltungen
Neues aus der TSA
Winterfreizeit in Saas-Almagell vom 2. - 9. Januar 2021
Ein Doppel-Carport für das Wohnhaus der Gemeinde
Nachrufe Brigitte Kneher